Diskothek Blaue Maus | Die Kultdisko in Rodewald

Auto- und Traktorkino in Rodewald

Tim Höper plant auf der Wiese am Freibad ein Kino für 70 Autos

Die Freizeitaktivitäten sind in Corona-Zeiten stark eingeschränkt. Der Besuch in einem normalen Kino muss wegen der erhöhten Ansteckungsgefahr ausfallen.

"Wir wollen einen Schritt in Richtung Normalität gehen", erklärt Tim Höper aus Rodewald. Er ist der Initiator des einwöchigen Autokinos, das nächste Woche in der Dorfmitte Rodewalds entstehen soll. "Wirtschaftlich ist das ganze schwer umzusetzen", sagt der Veranstalter, "Wir freuen uns, dass wir erstmalig auf Sponsoren zurückgreifen können, ohne die diese Aktion nicht möglich wäre".

Interessierte können sich auf eine fröhliche und lebensbejahende Filmauswahl freuen. Es gibt aber auch Filme zum "Kuscheln und Knutschen" verspricht der Rodewalder. Unter anderem ist es geplant "Die blaue Lagune" und "25 km/h" zu Ziegen. Der Abend soll vor allem Abwechslung und Spaß bringen - ganz ohne Ansteckungsgefahr.

Ein weiteres Highlight wird das Traktor-Kino sein, dass an einem Abend angeboten wird. Der Vorverkauf ist derzeit noch in Planung und soll online abgewickelt werden. Der Preis wird bei unter 20 Euro pro Auto liegen. Für Verpflegung wird mit einem Drive-in mit Popcorn und Getränken gesorgt sein.

Am 6. Mai startet das Autokino um 21 Uhr im Dorfzentrum zwischen Feuerwehr und Freibad seine Vorführung. Einlass, oder besser gesagt Einfahrt, ist ab 20.30 Uhr. "Es muss schon dunkel genug sein, damit man den Film auf Leinwand vernünftig sehen kann", erklärt Höper.

 

Zurück

expand_less